Nachhaltige Kirche Schweiz

Suchen Sie Informationen zum Thema Kirche und Nachhaltigkeit? Soll Ihre Gemeinde schöpfungsbewusster und umweltfreundlicher werden?

Die Dienstleistungen und Angebote dieser Webseite richten sich an Kirchgemeinden, Pfarreien und weitere kirchliche Institutionen. Die Kirchen sind grosse Arbeitgeber in der Schweiz. Dazu kommen Tausende von ehrenamtlichen Mitarbeitende. Das Thema Umweltschutz/Bewahrung der Schöpfung erreicht in einer Kirchgemeinde viele Menschen. Als glaubwürdige Multiplikatoren tragen die Kirchen eine spezielle Verantwortung gegenüber der Schöpfung und es gehört zu ihrem Credo, sich für einen Lebenstil einzusetzen, der die Lebensgrundlagen unseres Planeten nicht überlastet. Auch künftige Generationen sollen eine intakte Umwelt mit genügend natürlichen Ressourcen vorfinden.

Video ansehen

Filmausschnitt Grüner Gockel (ARD-Beitrag über das Umweltmanagement für kirchliche Einrichtungen in Deutschland) Zur Geschichte der Nachhaltigen Kirche: Seit über 10 Jahren gibt es das Umweltmanagement «Grüner Gockel» in deutschen Landeskirchen. Bundesweit wurden über 400 Kirchgemeinden und kirchliche Einrichtungen in verschiedenen Landeskirchen und Bistümern mit dem Umweltlabel «Grüner Gockel» (EMAS III) ausgezeichnet. Seit 2005 wird in Deutschland an einem Konzept für ein Nachhaltigkeitsmanagement für Kirchgemeinden ("Sustainable Churches") gearbeitet und es gibt entsprechende Pilotgemeinden. In der Schweiz besteht Nachholbedarf. Doch immer mehr Kirchgemeinden und Pfarreien interessieren sich für eine systematische Herangehensweise, wie sie nachhaltiger das kirchliche Leben gestalten können.